Schlosswiesenstr. 3 • 72175 Dornhan-Leinstetten • Tel 07455 - 94600 • Fax 07455 - 946020
Deutschland
Städtereisen Besondere Reisen

SÄCHSISCHE WEINSTRASSE, ELBLANDGEFLÜSTER - DRESDEN

Reise geeignet auch für Senioren- und VDK-Gruppen mit leicht eingeschränkter Mobilität

Herzlich willkommen zu unserer besonderen Reise an die Elbe. Bei unserer 4-tägigen Reise lernen Sie die Stadt und vor allem das Umland abseits der üblichen Routen kennen. Selbstverständlich zweigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Dresdens. Gleichzeitig besteht aber die Möglichkeit, die Stadt auch am Abend auf eigenen Wegen zu erkunden. Flanieren Sie über den Markt hinunter zum beleuchteten Elbufer, zu Semperoper und Zwinger und genießen Sie den ganz besonderen Reiz von „Elbflorenz“.

Reiseprogramm:
1. Tag:

Anreise vorbei an Bayreuth mit einer Mittagspause unterwegs nach Dresden. Hier werden Sie bereits am Nachmittag von unserer Stadtführung im Bus mit allerlei Geschichten über die Stadt und ihre Bewohner auf unterhaltsame Weise informiert. Gerade das „Elbflorenz“ war immer wieder Kulisse für große Leidenschaften. Hier fand ein preußischer Prinz mit einer nicht standesgemäßen Frau sein Glück. Hier baute ein Kurfürst seiner Mätresse einen Palast. Hier begegnete der große Dichterfürst Schiller der Gustel von Blasewitz und verewigte sie viele Jahre später in „Wallensteins Lager“. Lassen auch Sie sich von den Geschichten mitreißen. Anschließend werden Sie im Hotel zum Zimmerbezug und zum Abendessen erwartet! Vor dem Schlafengehen empfehlen wir einen ersten abendlichen Stadtbummel.

2. Tag:

Nach dem Frühstück steht eine Romantikfahrt durchs Böhmische Elbtal - Hoher Schneeberg & Ferdinandshöhe aus unserem Programm. Freuen Sie sich auf die atemberaubende Panoramafahrt durch die Sächsisch-Böhmische Schweiz. Eine Rundfahrt durch zauberhafte Natur mit einem Fotostopp an den Tyssaer Wänden bringt Sie in ein gemütliches Gasthaus zum böhmischen Mittagessen. Natürlich servieren wir Ihnen am Fuße des Hohen Schneeberges ganz typisch Gulasch mit Knödel, Suppe und Nachspeise. Gut gestärkt geht es weiter in die 1000 Jahre alte Stadt Aussig (Ústí nad Labem). Diese liegt wunderschön am Zusammenfluss von Elbe und Biela. Von der Aussichtsplattform auf der Ferdinandshöhe genießen Sie den Blick auf das geschäftige Treiben zwischen den Elbbrücken, das Eisenbahnkreuz, die Elbschleusen und natürlich zur Burg Schreckenstein. Durch das Elbtal und die Böhmische Schweiz führt Sie Ihr Weg weiter nach Bad Schandau. Hier bleibt Zeit für einen individuellen Bummel oder eine Kaffeeeinkehr bevor wir am späten Nachmittag zurück nach Dresden kommen. Danach bleibt genügend Zeit für Ihre Stadterkundung und zum Abendessen in einem der zahllosen Restaurant rund um Ihr Hotel.

3. Tag:

Unser heutiger Ausflug führt uns nach Meißen und an die Weinstrasse. Stolz und schon weithin sichtbar begrüßen die Türme des Meißner Domes und der Albrechtsburg die Besucher. Während des Stadtrundgangs erfahren Sie mehr über ein Schloss ohne Bewohner, das erste Glockenspiel der Welt aus Porzellan, wo die Elite Sachsens zur Schule geht und, dass „Fummeln“ in Meißen nichts Unanständiges ist. Ihre Reiseleitung klärt Sie gern über das luftige Scherzgebäck auf! Auf dem beeindruckenden Burgberg angekommen, ist man dem Himmel gleich ein Stück näher und kann die zauberhaften Weinanbauterrassen, die auf der anderen Elbseite aufragen, bestaunen. Genug Trubel? Dann genießen wir am Nachmittag die Ruhe des Stroms. Auf einem Schiff der Sächsischen Dampfschifffahrt sind Plätze für uns reserviert. Bei Kaffee & Kuchen zieht das Elbland an Ihnen vorbei und Sie haben Zeit den Tag Revue passieren zu lassen! Die neunzigminütige Fahrt endet in Altkötzschenbroda wo Sie genügend Zeit haben um über den romantischen Dorfanger zu flanieren. Einst verlassen und verfallen, ist dieser heute zum einzigartigen Schmuckstück der Wohn- und Lebenskultur geworden. Der Dorfanger ist umgeben von liebevoll restaurierten Häuschen, in denen sich nun originelle Kneipen, Galerien und Werkstätten befinden. Anschließend kurze Fahrt zurück nach Dresden, wo Sie sich wieder ins Dresdner Stadt- und Nachtleben stürzen können.

4. Tag:

Heute stärken Sie sich zum letzten Mal am Frühstück vom Büffet. Bevor wir am späten Sonntagvormittag abreisen besteht heute die letzte Möglichkeit die Frauen- oder Kreuzkirche zu besichtigen oder einen Gottesdienst zu besuchen. Anschließend Heimreise über die Autobahn. Rückkehr ca. 20 Uhr.

IBIS-Hotels Dresden-Zentrum
Ideal gelegene Hotelanlage im Herzen Dresdens, direkt an der Einkaufsmeile Prager Straße. Genießen Sie die zentrale und dennoch ruhige Lage, optimal zwischen Hauptbahnhof und Elbufer, unweit von Frauenkirche und Markt. Moderne, klimatisierte Zimmer mit Dusche/ WC, Telefon, Weckruf, TV und Radio. Fahrstuhl, großzügige Rezeption mit Hotelbar. Restaurant nur für Hotelgäste mit HP.

Leistungen im Preis enthalten:
  • Fahrt im Komfort- oder Firstclass-Bus
  • 3 x Ü/Frühstücksbüffet
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • Alle Rundfahrten wie aufgeführt mit 1 x Stadtführung am Ankunftstag
  • 1 x Geführter Ausflug ins böhmisches Elbtal mit Ferdinandshöhe mit
  • 1 x Mittagessen als böhmisches 3-Gang- Menü am Fuße des Hohen Schnebergs
  • 1 x Ausflug mit geführter Rundfahrt Meißen zw. Brücken & Weinland
  • 1 x Schifffahrt auf der Elbe von Meißen bis Radebeul
  • 1 x Kaffeegedeck an Bord mit 1 Stück Dresdner Eierschecke
  • Zzgl. City-Taxe Dresden p.P./Nacht ca. 2,-/3,- €
Termin: Dauer: Preis:
Do, 26.05.22 - So, 29.05.22 4 Tage Preis p.P. DZ Frühbucherpreis bis 31.03. € 449,- / Preis p.P. DZ € 469,-
alle Preise anzeigen
Do, 01.09.22 - So, 04.09.22 4 Tage Preis p.P. DZ Frühbucherpreis bis 31.03. € 419,- / Preis p.P. DZ € 439,-
alle Preise anzeigen

Abfahrt ca. 6.00 Uhr Leinstetten/FDS
Rückkehr ca. 20 Uhr.